Unserer Innovationen

Wir geben uns nicht mit bestehenden Lösungen zufrieden.

Der stetige Drang nach Verbesserung ist unser Motor für die Entwicklung neuer Komponenten. Durch unsere Forschung und Entwicklung bieten wir unseren Kunden einen technologischen Vorsprung der sich bezahlt macht.

  • Selbstoptimierende Prozesssteuerung.
  • Prozessdatenverarbeitung.
  • Forschung und Entwicklung in all unseren Bereichen.
  • Mixed Reality für einfachere Wartung und Installation.

Diligence makes
the Difference.

SELBSTOPTIMIERENDER PROZESS DURCH
PATENTIERTEN ACH SERVOSHOT® 2G

Das inividuell elektrisch einstellbare Nadelverschlusssystem für LSR, HTV, Gummi und Thermoplast-Verarbeitung.

Das dynamische, stufenlose und höchstpräzise Anpassen des Füllgrads während des Prozesses durch das patentierte, elektropneumatische Nadelverschlusssystem 
ACH SERVOSHOT® 2G führt zu einer schnellstmöglichen Inbetriebnahme und einer bestmöglich reproduzierbaren Qualität. Durch die anschließende, vollautomatische Qualitätskontrolle ermöglicht das System einen selbstregulierenden Prozess, wobei Wartungsaufwand und Ausschuss minimiert und die Qualität optimiert wird. Durch die WIFI- bzw. LAN-Schnittstelle ist das Gerät IOT-ready, wodurch sich die Bedienungsoberfläche sowie die Prozessdaten bei Bedarf über das Internet oder das Intranet abrufen lassen. Natürlich ist hier auch alternativ eine USB- Schnittstelle verfügbar, um Daten zu übertragen.

  • Erhältlich für bis zu 64 Nadelverschlussdüsen.
  • 2μm Auflösung des Nadelhubs.
  • Speicherung der Parametersätze auf Einstelleinheit, Bedieneinheit und USB- Schnittstelle.
  • Jedes Formnest kann unabhängig eingestellt werden.
  • Einzelne Formnester / Düsen können weggeschaltet werden.
  • Wartungsfreie, patentierte ACH SERVOSHOT® 2G Einheit.
  • Durchflussregelung während des Betriebs.
  • User-Management-System mit Passwortschutz.
  • Automatische Serviceposition für Nadelverschluss.
  • Sensorregelung für Kavitätsfüllung (optional).
  • Automatische Teilegewichtregelung (optional).

Prozessdaten­verarbeitung
durch ACH MOLD 4.0

ACH MOLD 4.0 überwacht die Verarbeitung des Materials und dokumentiert alle wesentlichen Prozessdaten (Prozessdrücke, Werkzeugtemperatur, Kühlmitteldurchfluss etc.).
Über die WIFI-, LAN- bzw. USB-Schnittstelle können die Daten einfach zu Analysezwecken, zur Prozessoptimierung oder zur Weiterverarbeitung abgerufen oder wiederhergestellt werden.

Dank der integrierten OPC-Schnittstelle können die Prozessdaten in firmeninterne Prozessleitsystem integriert werden.

  • Werkzeugprozessdaten werden automatisch gespeichert und können so über die USB- Schnittstelle exportiert und jederzeit wiederhergestellt werden. Prozessdaten können mit einem Bus System in ein Prozessleitsystem integriert werden.
  • Werkzeug- und Materialinformationen mit Chargennummer.
  • Schusszähler.
  • Werkzeug- & Kühlwassertemperatur.
  • Luft- & Kühlwassertemperatur.
  • Maschinenoptimierung und Prozessdatenverarbeitung.
  • Zyklusberechnung.
  • Information der Wartungsintervalle.
  • Auftretende Fehler werden protokolliert und können mit automatischen Aktionen belegt werden.
  • Passwortgeschützte Benutzerverwaltung.
  • Vakuumüberwachung.

AD HOC SERVICE “VOR ORT” MIT AUGMENTED REALITY

Mit unserem Augmented Reality Service sind wir immer bei Ihnen vor Ort.

Routinen werden Schritt für Schritt erklärt und ermöglichen eine kinderleichte Wartung.

Durch Remote Assistance können Sie unsere Techniker in Echtzeit unterstützen - weltweit.

AUTOMATISIERTE PRODUKTPRÜFUNG

Um die einwandfreie Qualität der Produkte zu gewährleisten, werden sie laufend vollautomatisiert geprüft.

Dabei kommen verschiedene Prüfmethoden zum Einsatz. Die dadurch entstehenden Prüfdaten werden nicht nur protokolliert sondern dienen auch zur sofortigen Selbstoptimierung des Prozesses und ermöglichen dadurch kontinuierlich eine optimale Produktionsqualität.

Kontakt

SIE HABEN INTERESSE AN UNSEREn Innovationen?

Wir freuen uns über Ihre Nachricht und treten gerne mit Ihnen in Kontakt.

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.